Ihre Suche ergab keine Übereinstimmung mit Produkten, wir haben daher alle Produkte in der Kategorie "KOMMODEN" durchsucht.
Weiter
1 von 148

Schränke: Kommoden

Eine Kommode sorgt für zusätzlichen Stauraum und schafft damit Ordnung. Viele Modelle haben einige Schubfächer oder Ablageflächen mit Türen. Dadurch können alle Gegenstände ordentlich verstaut werden. Somit stellen Kommoden eine praktische Ergänzung zu Highboard, Lowboards, Sideboards und Wohnwänden dar. Auf einer Kommode können frische Blumen, Bilder, Deko-Elemente und Bücher abgestellt werden. Sie ist nicht nur praktisch, sondern hat durchaus auch einen Schmuckwert.

Kommoden und die unterschiedlichen Funktionen

Kommoden sind mit unterschiedlichen Funktionen erhältlich. Zum Beispiel können die als Schminktisch im Schlaf- oder Badezimmer verwendet werden. Hierfür sind sie mit einem Spiegel, einigen praktischen Fächern für die unterschiedlichen Kosmetika und einer passenden Beleuchtung ausgestattet. Zudem werden Kommoden auch im Schlafzimmer gebraucht, um Kleidung zu verstauen, die nicht mehr in den Kleiderschrank gepasst hat, wie zum Beispiel Unterwäsche oder Socken.

Aus welchen Materialien kann eine Kommode bestehen?

Kommoden können aus unterschiedlichsten Materialien bestehen. Häufig kommt hierfür Holz zum Einsatz. Wenn allerdings Haustiere oder Kinder in dem Haushalt leben, macht eventuell eher eine Nachbildung Sinn. Diese wirkt sehr echt, ist aber deutlich günstiger und damit auch nicht so hochwertig verarbeitet. Zudem sind Nachbildungen viel pflegeleichter. Viele Kommoden bestehen zum Teil aus Glas, wodurch sie sehr edel wirken. Wenn auch die Türen durchsichtig sind, kann der Bewohner Gläser, Schüsseln und unterschiedliche Deko-Gegenstände zur Schau stellen.

Einige Kommoden werden mit Sockel, andere hingegen mit Füßen angeboten. Welche Ausführung in dem jeweiligen Fall die bessere ist, hängt unter anderem von dem Raum ab, indem das Möbelstück aufgestellt werden soll. In größeren Zimmern kann ein Modell mit Sockel Sinn machen. Wenn dagegen nur sehr wenig Platz zur Verfügung steht, sollte eher eine Kommode mit Füßen gewählt werden, da diese nicht so wuchtig wirkt.